BVB: Shinji Kagawa schlägt neuen Vertrag aus – Wechsel nach Manchester?

May 15

Die Spatzen pfiffen es schon seit Wochen von den Dächern, jetzt scheint es Realität zu werden: Shinji Kagawa verlässt aller Voraussicht nach den BVB. Der Manager des amtierenden deutschen Meisters, Michael Zorc, bestätigte in einem Interview, dass der kleine Japaner seinen Vertrag nicht verlängern wird.

„Ich hatte Montagmorgen einen Termin mit seinem Berater (Thomas Kroth, d. Red.) – Shinji Kagawa hat uns mitteilen lassen, dass er seinen Vertrag bei uns definitiv nicht verlängern wird“, so Zorc gegenüber der „Bild“-Zeitung. Vor zwei Jahren verpflichtet der BVB den Mittelfeldspieler von Gamba Osaka. Damals bezahlte man 350.000 Euro, bei einem Abschied werden jetzt wohl 15 Millionen Euro fällig. „Ich führe keine Transfer-Rangliste“ so Zorc weiter. „Sollten jetzt Angebote für Kagawa kommen, werden wir uns damit beschäftigen und verhandeln. Kommt es zu einem Wechsel, sehen die Eckdaten für den BVB wirtschaftlich sicher sehr gut aus…“

Zuletzt wurde darüber berichtet, dass Kagawa zu Manchester United wechseln wird. Aus diesem Grund war wohl auch deren Trainer Alex Ferguson am Samstag in Berlin und beobachtete den 23-Jährigen im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München. Kagawa machte eine bärenstarke Partie, erzielte ein Tor und legte ein weiteres auf. Sollte der Japaner den Klub verlassen, würde der BVB nach 2011 (Nuri Sahin zu Real Madrid) erneut seinen Spielmacher am Ende der Saison verlieren.

Dagegen ist ein Abschied von Angreifer Robert Lewandowski vom Tisch. Der Pole wurde zuletzt mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. „Unseren Robert kriegen sie definitiv nicht, der hat bei uns erstens noch Vertrag bis 2014. Und wir wollen mit ihm langfristig verlängern.“ Allerdings ließ der Angreifer zuletzt über seine Berater verlauten, dass er mit dem aktuellen Angebot nicht zufrieden ist und nicht unterschreiben werde. Damit scheint der Poker in eine neue Runde zu gehen, dessen Ausgang nicht sicher ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>