Champions League Gruppensieg für den FC Bayern München

Dec 08

In der Bundesliga hat der FC Bayern bereits mit großem Vorsprung die Herbstmeisterschaft eingefahren, jetzt möchte er auch in der Champions-League Gruppe F die Vorrunde mit dem Gruppensieg abschließen.

Aktuell führt der Rekordmeister die Gruppe F mit 10 Punkten vor dem FC Valencia, Bate Borissow und dem OSC Lille, an. Die Spanier haben ebenfalls 10 Zähler auf dem Konto, schneiden aber im direkten Vergleich schlechter ab. Bate Borissow ist bereits ausgeschieden, hat aber den dritten Platz und damit die Qualifikation für die Euro-League sicher. Der OSC Lille ist als Gruppenletzter komplett raus.

Am Mittwoch wird die Entscheidung über den Gruppensieg in den Spielen zwischen den Bayern und Borissow sowie in der Begegnung zwischen Valencia und Lille fallen.

Der deutsche Rekordmeister hat es selbst in der Hand vor heimischem Publikum als Erster ins Achtelfinale einzuziehen. Mit den Weißrussen hat die Mannschaft noch eine Rechnung offen. Die überraschende Auswärtsniederlage am zweiten Spieltag in Borissow ist noch nicht vergessen. Damals hatte man den Gegner unterschätzt und das Spiel als Selbstläufer betrachtet. Das wird am Mittwoch sicher nicht noch einmal passieren. Die Sportwettenanbieter glauben jedenfalls fest an einen Sieg der Bayern, die Wettquoten für einen Heimsieg bewegen sich auf einem extrem niedrigen Niveau rund um 1,15 – d.h. mit einem Tipp auf die Münchener könnte man seinen Wetteinsatz lediglich um 15% vermehren (siehe Wettquoten Vergleich auf oddset.net)

Die Weißrussen haben seit dem Heimerfolg stark abgebaut. Zunächst mit zwei Siegen in die Gruppenphase gestartet, kassierten sie danach drei Niederlagen in Folge. Am 5.Spieltag zerstörte die 0:2-Heimpleite gegen Lille alle Aufstiegsambitionen. In der heimischen Meisterschaft lief es für das Team von Viktor Goncharenko besser. Bate holte gerade den siebten Titel in Folge.
Für die Weißrussen geht es am Mittwoch um nichts mehr, kaum vorstellbar, dass sie sich mit voller Kraft ins Zeug legen. Das sind beste Voraussetzungen für die Bayern, zuhause dürfte nichts mehr anbrennen und der Gruppensieg locker mitgenommen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>