FC Bayern gewinnt auch zweite Partie der Königsklasse

Oct 02

Der FC Bayern München hat in einem leeren Stadion gegen ZSKA Moskau den zweiten Sieg in der diesjährigen Champions League einfahren können. Den goldenen Treffer erzielte Thomas Müller per Foulelfmeter. Das Stadion war leer, was sich Moskauer Fans in der Vergangenheit daneben benahmen.

„Wir können zufrieden sein, dass wir drei Punkte mitgenommen haben. Vorne haben wir ein bisschen fahrlässig Torchancen liegen gelassen, sonst hätten wir das Spiel eher entscheiden können“, sagt Karl-Hein Rummenigge nach der Partie auf der Vereinshomepage. „Es war ein komisches Spiel, weil es keine Atmosphäre, keine Emotionen gab. Ich bin seit 40 Jahren im Fußball dabei und habe so etwas noch nie erlebt. Ich hoffe, dass ich das nicht noch mal erleben muss.“ Auch für Pep Guardiola war es wichtig, nach dem Auftaktsieg gegen Manchester City einen zweiten Sieg folgen zu lassen: „Zweites Spiel, zweiter Sieg – das ist ein gutes Ergebnis. Wir waren aufmerksam und haben das Spiel kontrolliert. Bei so einer Abwehr ist es immer sehr schwierig. Wir waren geduldig und hatten Chancen für mehr Tore. Es war seltsam ohne Fans im Stadion. Es ist immer schöner, wenn Fans da sind. Der Fußball ist für die Leute. Ich hoffe, dass das, was geschehen ist, nicht wieder geschieht.“

Der FC Bayern hat nun eine gute Ausgangslage, denn im Parallelspiel trennten sich Manchester und der AS Rom nur 1:1. Das nächste Spiel des deutschen Rekordmeisters findet in der heimischen Allianz Arena statt, dann erwarten die Münchner die Mannschaft aus Rom.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>