FC Bayern: Hoeneß lobt Guardiola

Sep 24

Seit dieser Saison hat der FC Bayern München mit Pep Guardiola einen neuen Trainer. Der Ex-Barca-Coach gilt als der derzeit beste Trainer auf der Welt, immerhin hat er mit den Katalanen 14 Titel in vier Jahren geholt.

Voll des Lobes ist Pep Guardiola Präsident Uli Hoeneß. „Es macht sehr, sehr viel Spaß, mit ihm zu arbeiten. Er ist ein total offener Mensch, trägt sein Herz auf der Zunge. Ich bin sehr happy, dass wir ihn hier haben. Bei den Treffen mit ihm hast du immer das Gefühl, dass du weiterkommst im Leben“, sagte Hoeneß der „tz“. Er erlebt den Coach als „sehr akribisch und sehr ehrgeizig“. Er sei über den Umstand überrascht, dass Guardiola „mit den großen Erfolgen, die er in seinen jungen Jahren schon gefeiert hat, nicht aufhört, täglich zu arbeiten“. Selbst an trainingsfreien Tagen sei er bis in den Abend hinein an der Säbener Straße. Das „anfänglich leise Murren“ der Öffentlichkeit habe er „nicht verstehen können“.

Über den FC Barcelona Stil, den der FC Bayern angeblich nun spielt, sagt Hoeneß: „Es war klar, dass er Zeit brauchen würde, die zwei Systeme FC Barcelona und Bayern München miteinander zu verbinden. Aber ich bin ziemlich sicher, dass diese beiden Kulturen langsam verwachsen. Ich bin überzeugt, dass daraus etwas ganz Fruchtbares entstehen kann.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>