FC Bayern: Hoeneß lobt Neuer

Feb 21

Manuel Neuer rettete mit seinen Paraden den FC Bayern München in den ersten Minute in der Partie gegen Arsenal London in der Champions League vor einem frühen Rückstand. Vor allem der gehaltenen Elfmeter gegen Mesut Özil sollte dabei erwähnt werden. Nach der Partie bekam der Nationalkeeper Lob von ganz oben.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagt schwärmerisch gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Was er macht, ist allererste Sahne. Das ist unbezahlbar. Wir spielen mit Torhüter. Das vergessen einige. Und bald spielt er in der gegnerischen Hälfte. Dem können die Abwehrspieler immer den Ball zuspielen, und er gibt ihn mit rechts oder links perfekt zurück.“Auch Pep Guardiola (liebt seinen Keeper: „Wir waren glücklich, weil der beste Torwart der Welt seine Qualitäten gezeigt hat.”

Zusammen mit Neuer war Toni Kroos der Matchwinner gegen die Gunners. Der Mittelfeldspieler erzielte wie schon vor einem Jahr das 1:0 für den deutschen Rekordmeister. Angesprochen auf die Glanztaten seines Keepers sagte Kroos: „Große Spieler sieht man immer in großen Spielen.” Direkt nach der Partie wurde diese Aussage so interpretiert, als habe sich Kroos selbst gemeint. Dem war aber nicht so.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>