FC Bayern: Rummenigge gibt sich nach Niederlage in Madrid kämpferisch

Apr 24

Der FC Bayern München hat nicht wie gehofft etwas Zählbares aus Madrid mitnehmen können. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola verlor gegen Real mit 0:1 durch den Treffer von Karim Benzema. Auch wenn die Ausgangslage sicherlich besser sein könnte, zeigt sich Vereinsboss Karl-Heinz Rummenigge auf dem Bankett nach dem Spiel kämpferrisch.

„In München wird es schwierig! Wie gesagt, wir haben heute kein Wunschergebnis erzielt. Aber ich glaube, dass wir es trotzdem packen können, nach Lissabon zu gehen. Lassen Sie uns alle die Mannschaft unterstützen!“, sagte Rummenigge nach Angaben des FC Bayern. „Jungs, ich kann Euch nur eins sagen: Ich bin nach dem Spiel auf der Ehrentribüne aufgestanden und hatte nicht den Eindruck, dass die Verantwortlichen von Real Madrid glücklich waren. Sie wissen, was sie am Dienstag in München erwartet. Dagegen war das Spiel in Dortmund noch ein angenehmes Spiel. Wir werden ihnen zeigen, dass Bayern München eine Qualität hat zuhause, die schon ein bisschen an eine Hölle erinnert.“ Um die nächste Runde zu erreichen, müssen die Münchner mit zwei Toren Unterschied gewinnen.

Fraglich ist derzeit, wie man das schaffen will. Zum einen scheint die Mannschaft, allen voran Franck Ribery, nicht in bester Form zu sein, zum anderen ist Real derzeit in der Defensive kaum bezwingbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>