FC Bayern verpflichtet Thiago Alcántara

Jul 15

Der FC Bayern München und der FC Barcelona haben sich auf den Transfer des Spielers Thiago Alcántara geeinigt. Der spanische Mittelfeldspieler soll einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30.6.2017 unterschreiben, wie die Münchner auf ihrer Homepage mitteilen.

Als Ablöse wurde zwischen beiden Klubs auf 25 Mio. Euro vereinbart, allerdings zahlt der FC Bayern „lediglich“ 20 Mio. Die „Restsumme“ ergänzt sich aus einem Freundschaftsspiel und einem Verzicht auf persönliche Gehaltszahlungen. „Thiago Alcántara war der große Wunsch unseres neuen Trainers Pep Guardiola“, erklärt Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge auf der Vereinspage, „wir freuen uns, dass uns dieser große Transfer gelungen ist. Thiago ist gerade erst zum besten Spieler der U21-Europameisterschaft gewählt worden. Er ist ein fantastischer Spieler mit großer Perspektive, der den FC Bayern verstärken wird.“

Blogger Matias Manna pflegt zu Pep Guardiola ein enges Verhältnis. Spox.com sagte er, warum Pep Thiago will: „Bayern hat keinen Spieler wie Thiago. Verstehen Sie mich nicht falsch, Bayern hat sehr gute Spieler, aber Thiago ist anders. Toni Kroos kommt ihm am nächsten, aber er spielt passiver, statischer. Müller ist dagegen ein guter “Raumdeuter”, so Manna. „Thiago kommt aus Barcas Nachwuchsschule La Masia, er kennt die Idee Guardiolas und kann auf vielen Positionen eingesetzt werden. Bei der U-21-Europameisterschaft war er sehr dominant und mit Isco der beste Spieler des Turniers. Thiago ist ein sehr guter Mittelfeldspieler. Er verharrt nie in seiner Position, spielt mit hoher läuferischer Intensität, ist ständig in Bewegung und schafft Räume.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>