Gladbach ringt den FC Bayern nieder

Mar 23

Durch zwei Treffer von Raffael hat Borussia Mönchengladbach dem FC Bayern München nach mehr als einem Jahr das erste Mal wieder eine Heimniederlage zugefügt. Das Team von Lucien Favre stellte sich gekonnt hinten rein und konterte die Bayern aus.

Lucien Favre sagte nach der Partie nach Angaben des FC Bayern: „Wir haben sehr gut gespielt. Es war wichtig, so gut zu verteidigen. Bayern hat 20, 25 Minuten hervorragend gespielt. Da war es schwer für uns, wir hatten kaum Ballbesitz. Dann machen wir das etwas glückliche Tor. Die zweite Halbzeit war besser. Wir haben Fußball gespielt und gute Lösungen gefunden.“ Ebenfalls froh über den Ausgang des Spiels war Max Eberl (Sportdirektor Gladbach): „Es war ein Big Point. Die ganze Rückrunde spielen wir schon konstant. Diese drei Punkte in München tun unendlich gut.“

Für Gladbach waren das mehr als 3 wichtige Punkte, denn die Fohlen stehen nun weiter auf dem dritten Platz der Tabelle und haben mittlerweile 45 Punkte auf dem Konto. Derzeit riecht alles danach, als würde man die direkte Qualifikation zur Champions Leaque schaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>