Hannover 96: Pogatetz geht – Felipe kommt

Jun 21

Großes Stühlerücken in der Abwehr von Hannover 96: Während Emanuel Pogatetz den Verein in Richtung VfL Wolfsburg verlässt, kommt im Gegenzug der Brasilianer Felipe Trevizan Martins, genannt Felipe, von Standard Lüttich. Der 25 Jahre unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, teilte H96 auf der eigenen Vereinspage mit. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Der 1,93 Meter große Linksfuß absolvierte i82 Meisterschaftsspiele (vier Tore) für Lüttich und stand zudem bei sieben Spielen in der UEFA Champions League sowie elf in der UEFA Europa League auf dem Platz. In Hannover erhält er das Trikot mit der Rückennummer 20 tragen. „Internationale Erfahrung war ein wesentlicher Punkt im Anforderungsprofil unseres neuen Innenverteidigers. Ich bin zuversichtlich, dass Felipe in der Bundesliga und in der Europa League ein wesentlicher Leistungsträger unserer Mannschaft wird”, erklärt Jörg Schmadtke auf der Vereinspage. „Ich bedauere zweifelsfrei den Weggang von Emanuel Pogatetz und danke ihm für seine Leistungen in den vergangenen zwei Jahren für Hannover 96. Wir respektieren, dass er sich nun entschieden hat, den Verein zu wechseln.” Emanuel Pogatetz wechselt zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg. Der Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler wurde Vereinsangaben zufolge aufgelöst. Auch hier vereinbarten beide Verein über die vertraglichen Details Stillschweigen.

Wie dem auch sei, ist froh, dass er nach einem langen Poker in Hannover einen neuen Klub gefunden hat. „Mein Traum ist wahr geworden. Ich habe immer davon geträumt, in der Bundesliga zu spielen und bin sehr froh, nun Teil eines großen Klubs wie Hannover zu sein. Nun hoffe ich, gemeinsam mit meinen neuen Kollegen erfolgreich zu sein.” Zuletzt wurde immer wieder darüber berichtet, dass neben Hannover auch Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen Interesse am Innenverteidiger haben sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>