Hannover 96 trennt sich von Trainer Slomka

Dec 28

Hannover 96 und Trainer Mirko Slomka gehen ab sofort getrennte Wege. Der Verein reagiert damit auf die zuletzt nicht zufriedenstellenden Ergebnisse. Auch Co-Trainer Nestor El-Maestro und Professor Jürgen Freiwald (Koordinator für Leistungsdiagnostik, Konditionstraining, Prävention und Rehabilitation) sollen nicht länger zum Trainerteam gehören.

“Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber gemeinsam haben wir die Überzeugung, etwas verändern zu wollen”, erklärt Dirk Dufner auf der Homepage der „Roten“. “Mein persönlicher Dank gilt Mirko Slomka, der Hannover 96 vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga gerettet hat und anschließend zwei Mal in die UEFA Europa League geführt hat. Diese Erfolge werden immer eng mit seinem Namen verbunden sein”, fügt Präsident Martin Kind an.

Über die Modalitäten der Trennung des Angestellten-Verhältnisses des Cheftrainers sind im bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag geregelt. Beide Seiten vereinbarten darüber Stillschweigen. Hannover 96 möchte eigenen Angaben zufolge in den kommenden Tagen einen neuen Cheftrainer finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>