Metzelder pro HSV und VfB

May 22

Der Hamburger SV und der VfB Stuttgart kämpfen beide um den Verbleib in der 1. Liga. Die beiden Traditionsvereine gehören einfach zur Bundesliga dazu. Das sich auch der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder so.

„Natürlich wünschen wir uns alle insgeheim, dass die Traditionsvereine drin bleiben. Aber im Sport geht es darum, der Beste zu sein. Wenn der FC Augsburg es besser macht als der HSV, dann hat das seine Gründe und ist am Ende des Tages verdient”, sagt Metzelder im Interview mit Sky Sport News HD. Vor allem der HSV wird es schwer haben, meint der ehemalige Nationalspieler. „Bei Schalke geht es darum, einen Großflächenbrand zu verhindern. Die Stimmung ist in den letzten Wochen extrem gekippt und die Mannschaft sieht sich selbst in der Pflicht. In so einer Konstellation ist Schalke ein sehr gefährlicher Gegner”, so der Ex-Schalker.

Zuletzt mehrten sich die Kritiker des FC Bayern München, der in den letzten Wochen in der Bundesliga ein paar unnötige Niederlagen einstecken muss. Kritische Worte gibt es auch von Metzelder: „Es ist unglücklich, dass der FC Bayern nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft, ähnlich wie auch im letzten Jahr, vom Gas gegangen ist. Vorher gewinnen sie alles, jetzt haben sie einige Niederlagen kassiert. In Freiburg hatten sie Chancen zum Sieg, aber dass die Konkurrenz das möglicherweise anders sieht, ist klar.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>