Robben sicher: Guardiola wird noch besser

Aug 26

Pep Guardiola hat sein erstes Jahr mit dem FC Bayern München hinter sich. Der Katalane strich mit seiner Mannschaft in Jahr 1 die Meisterschaft und den Pokal ein, zudem stand man im Halbfinale der Champions League. Arjen Robben meint, dass sich der Erfolgscoach noch einmal verbessert hat – das klingt fast wie eine Drohung für die Konkurrenz.

„Ja, das Gefühl habe ich“, sagte der Niederländer im Interview mit dem „Münchner Merkur“. „Wir müssen uns nicht mehr aneinander gewöhnen. Es braucht immer ein bisschen Zeit mit einem neuen Trainer. Jetzt machen wir einfach da weiter, wo wir aufgehört haben. Ich sehe das nur positiv: Wir werden noch einen Schritt nach vorne machen.“ Verändert hat sich der ehemalige Coach des FC Barcelona nicht, meint Robben. „. Sein erstes Jahr war sehr erfolgreich. Man kann über das Champions League-Halbfinale reden, das war enttäuschend. Aber wir haben auch viele Rekorde gebrochen, haben den Pokal gewonnen. Vor allem der Pokalerfolg war einfach super. Nach der frühen Meisterschaft sind wir ein bisschen runter gefahren. Dass wir dann gegen Dortmund gewonnen haben, war für mich das Highlight.“

Guardiola hat indes mit großen Sorgen zu kämpfen, denn sein Kader wird immer kleiner. Das liegt nicht an Spielerverkäufen, sondern an Verletzungen, die die Münchner zuletzt zuhauf vermelden mussten. Daher hat der Rekordmeister reagiert und Mehdi Benatia vom AS Rom verpflichtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>