Schalke 04 gibt sofortigen Wechsel von Lewis Holtby bekannt

Jan 29

Die Spatzen pfiffen es seit Tagen von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Lewis Holtby wechselt nicht erst im Sommer zu den Tottenham Hotspurs, sondern mit sofortiger Wirkung. Der 22-Jährige hatte erst vor kurzem einen Vertrag ab Sommer in England unterschrieben.

„Wir haben für alle Beteiligten die beste Lösung gefunden“, erklärte Manager Horst Heldt auf der Homepage der Knappen. „Lewis hatte uns signalisiert, dass er nicht abgeneigt wäre, vorzeitig zu wechseln, und der FC Schalke 04 hat fünf Monate vor Auslaufen des Vertrags noch eine ordentliche Ablösesumme erhalten.“ Holtby war zur Saison 2009/10 von Alemannia Aachen zu Schalke gewechselt. Nach Ausleihen zum VfL Bochum (2009/10) und dem 1. FSV Mainz 05 (Saison 2010/11) trug er seit 2011 wieder das königsblaue Trikot. „Er hat sich stets korrekt verhalten und bis zum letzten Tag für Schalke reingehängt. Wir wünschen Lewis alles Gute und viel Glück für die Zukunft“, bedankte sich Heldt für Holtbys Einsatz.

Der Kapitän der deutschen U21-Auswahl absolvierte insgesamt 99 Bundesligaspiele und erzielte 16 Tore. Der Spielmacher konnte sich mit den Knappen nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, unterschrieb dann erst vor ein paar Wochen bei Tottenham. Da sein Kontrakt im Sommer ausgelaufen wäre, hätte Holtby ablösefrei wechseln können. Offenbar konnte sich Schalke mit den Spurs nun doch über einen vorzeitigen Wechsel einigen, sodass eine bis dato unbekannte Summe geflossen sein dürfte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>