Schalke 04 verpflichtet Dennis Aogo vom HSV

Aug 29

Der FC Schalke 04 hat Dennis Aogo vom Hamburger SV ausgeliehen. Wie die Königsblauen auf ihrer Homepage mitteilen, unterschreibt der zwölfmalige Nationalspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

„Dennis ist ein Spieler, der uns durch seine Vielseitigkeit sicher weiterhelfen wird. Mit ihm haben wir zusätzliche Variationsmöglichkeiten in unserem Kader“, freute sich Schalkes Sportvorstand Horst Heldt auf der Homepage der Knappen über den Transfer. „Dennis ist ein Spieler, der uns weiterhelfen wird.“ Auch der Spieler selbst ist hocherfreut, dass der Wechsel zustande gekommen ist. „Schalke 04 ist eine große sportliche Herausforderung, zu der nicht zuletzt die Champions-League-Spiele gehören. Ich werde alles geben, um der Mannschaft zu helfen“, erklärte Aogo auf der Vereinspage. Der 26-Jährige erhält die Rückennummer 15.

Aogo absolvierte insgesamt 146 Bundesligapartien (3 Tore) für den HSV (131/2) und den SC Freiburg (15/1). Zuletzt viel er allerdings bei Trainer Thorsten Fink in Ungnade, als er an einem freien Tag nach der 1:5-Pleite gegen Hoffenheim nach Mallorca flog. Daraufhin musste er für die kommende Partie gegen die Hertha aus Berlin zu Hause bleiben. Offenbar war das Tischtuch daher zerschnitten, so war es den Schalkern möglich, den Spieler für ein Jahr auszuleihen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>